Videotechnik

Die Videoüberwachungstechnik spielt eine immer größere Rolle, wenn es darum geht, Objekte effektiv abzusichern.
Dabei ist der Einsatz von ausgefeilter Videotechnik längst nicht mehr nur dem Gewerbe- oder gehobenem Privatbereich
sowie dem öffentlichen Sektor vorbehalten.
Die moderne Technik lässt die Systeme immer intelligenter werden – zu bezahlbaren Preisen.
Gerade in Kombination mit Gefahrenmeldeanlagen birgt  der Einsatz von Videotechnik zahlreiche Vorteile.
Beispielsweise können Sie im Falle eines Alarmes auch aus der Ferne mittels der Videobilder eruieren,
durch wen oder wodurch der Alarm ausgelöst wurde und ob eine weitergehende Intervention notwendig ist.
Bei der Wahl der Kameras und der Aufzeichnungsgeräte muss im Vorfeld geklärt werden,
welche Anforderungen an das System gestellt werden.
Soll zum Beispiel nur eine Freifläche beobachtet werden, sollen Personen identifiziert werden können,
oder benötigen Sie vielleicht eine Sonderlösung wie beispielsweise eine Kennzeichenerkennung?
Neben der Technik spielen auch Faktoren wie geltende Gesetzgebungen, sowie die Akzeptanz bei Mitarbeitern, Kunden und Nachbarn eine große Rolle.
Auch wenn es auf dem Markt gerade im Sektor der Videotechnik viele „Home-Systeme“ gibt,
ist aus den genannten Gründen beim Einsatz von Videosystemen immer eine professionelle Beratung und Projektierung notwendig.